AWO Sozialzentrum Erlangen gewinnt Hauptpreis beim Wettbewerb „Gute Ideen in der Krise“

Honorierung für besonders Engagement: Bei einem von der Berthold Kamm Stiftung in Bayern ausgerufenem Wettbewerb für gute Ideen in Zeiten der Corona-Pandemie hat das AWO Sozialzentrum Erlangen einen Hauptpreis gewonnen.

Seit Beginn der Corona-Pandemie gab es in der AWO viele gute Ideen, um das Leben von Menschen in Senioreneinrichtungen trotz aller Einschränkungen abwechslungsreich zu gestalten. Um dieses Engagement zu honorieren, stiftete die in Erinnerung an den langjährigen Landes- und Ehrenvorsitzenden der Bayerischen AWO gegründete Berthold Kamm Stiftung fünf mal 200 € für gute Ideen in der Corona-Krise. Einer der fünf Hauptpreise ging nun an das AWO Sozialzentrum Erlangen für ihr Projekt „Kerwa-Woche“.

Damit die Bewohner*innen angesichts coronabedingter Einschränkungen nicht auf ihre fränkische Kerwa verzichten mussten, ließ sich das Team unter der Leitung des Sozialdiensts einiges einfallen. In der Woche vom 03. – 08. August 2020 fand im AWO Sozialzentrum eine Kerwa-Aktionswoche statt, die einer echten fränkischen Kerwa in nichts nachstand.

Mehr als ein „Hauch von Kerwa“

Mit viel Engagement stellte das Team des AWO Sozialzentrums alles, was zu einer waschechten Kerwa gehört, auf die Beine und hatte dabei immer alle Schutz- und Hygienemaßnahmen im Blick.

Bevor die Kerwa startete, schmückten Betreuungsassistent*innen und bastelbegeisterte Bewohner*innen die Wohnbereiche fantasievoll. Das Küchenteam erstellte einen Kirchweih-Wochen-Speiseplan mit fränkischen Spezialitäten.

Jede Menge Attraktionen warteten im Innenhof des AWO Sozialzentrums auf die Senior*innen, die zeitlich getrennt nach Wohnbereich am Glücksrad drehen, Dosenwerfen oder einen Schnappschuss an der Fotowand knipsen lassen konnten. Für passende musikalische Unterhaltung sorgten dabei Betreuungsassistent*innen zusammen mit einigen Bewohner*innen.

Sogar ein echter Kerwa-Baum wurde aufgestellt. Ein Konzert mit passenden fränkischen „Kerwasliedi“ bildete den krönende Abschluss der Kerwa.

Am Ende der Woche waren sich Bewohner*innen wie Mitarbeitende einig, dass die diesjährige Kerwa weit mehr als ein „Hauch von Kerwa“ war.

Wir freuen uns sehr, dass diese Initiative nun von der Kamm-Stiftung mit einem Preis belohnt wurde!

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Herr Enno de Haan09131 3070

Pflege Hotline0800 6070110

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular


Allgemeine Infos

 

Reference